TAGEderM_2019_posterIDMweb

Tage der Manufakturen 2019 – Wann? 21. September 2019 10–18 Uhr Wo? Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) Wegelystraße 1, 10623 Berlin

An diesem Wochenende finden bereits zum 6. Mal die Tage der Manufakturen statt. Auf dem Gelände des ältesten Industriedenkmals Berlins, der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM), haben Fans hochwertiger, handgemachter Produkte die Möglichkeit in die Welt der Manufakturen einzutauchen und vor Ort mit den Manufakturisten ins Gespräch zu kommen. Teilnehmende Manufakturisten aus Berlin und ganz Deutschland lassen die Besucher an Produktionsschritten teilhaben und in eine Welt von Kulturgütern eintauchen, die seit Generationen und oftmals in Familienbetrieben mit Traditionsbewusstsein und viel Liebe zum Detail hergestellt werden. Kommen Sie uns an unserem Stand im 2. Stock besuchen. Wir freuen uns auf Sie!    

Weitere Artikel ansehen

airpop_recycling_2

EPS Recycling

Das Recycling von EPS (Styropor® bzw. airpop®) wird seit Jahren erfolgreich umgesetzt. Diese Tatsache ist bisher eher unbekannt, da die geringen Mengen aus dem gelben Sack aus wirtschaftlichen Gründen nicht aussortiert werden. Der Großteil aber wird direkt über die Hersteller recycelt. Die aus diesem Rohstoff hergestellten Sekundärprodukte gelangen wieder in den Wirtschaftskreislauf. In Deutschland werden…

Artikel ansehen
DGB d Manufaktu_pjk5578P

Das große Buch der Manufakturen

Am vergangenen Donnerstag wurde auf der IMM Cologne das große Buch der Manufakturen vorgestellt. In Zusammenarbeit von ZEIT und dem Callwey-Verlag entstand ein Manufakturenführer der besonderen Art. Herausgeber Olaf Salié fasziniert sich schon eine Weile für die Welt der Manufakturen und möchte die Menschen für die handwerkliche Qualität von Waren sensibilisieren sowie für die Lebensdauer…

Artikel ansehen
Verpackungswahnsinn

Verpackungswahnsinn im Onlinehandel

Kleine Produkte werden täglich in überdimensionierten Kartons verschickt. So wird regelmäßig unnötiges Volumen transportiert und es werden Ressourcen verschwendet. In einem Beitrag der rbb-Sendung Super.Markt erklärt Karl-Heinz Behrens warum Versandhändler sich auf einige wenige Kartongrößen festlegen und warum DHL und Co. dies begünstigen.   Lesen Sie den ganzen Beitrag auf Stern.de oder sehen Sie den…

Artikel ansehen